CZ 457 MDT .22 L.R.
CZ 457 MDT .22 L.R.
CZ 457 MDT .22 L.R.

CZ 457 MDT .22 L.R.

Normaler Preis
Preis auf Anfrage
Sonderpreis
Preis auf Anfrage
Dieser Artikel unterliegt Erwerbsvoraussetzungen

bestellt
Nicht lagernd

 

Kategorie A

Kategorie B

Kategorie C

 Beschreibung

Verbotenes Waffen- und
Kriegsmaterial

Genehmigungspflichtige Waffen,
die nicht der Kategorie A
angehören. z.B.: Selbstlade-
Büchsen, Repetierflinten,
Faustfeuerwaffen und halbautomatische Schusswaffen.

Meldepflichtige Waffen, die nicht A oder B angehören. z.B.:
Schusswaffen mit gezogenem Lauf,
Repetierbüchsen,
Bockbüchsflinten, Drillinge
sowie Schusswaffen mit
glattem Lauf. z.B.: Einlaufflinten,
Doppelflinten und
Bockdoppelflinten.

Erwerb

 

Bedarfsnachweis (z.B. Sportschütze/
Selbstverteidigung)
psychologischer Test / WBK*
oder WP*.

Jagdkartenbesitzer* von
psychologischem Test
ausgenommen.

Frei ab 18 Jahren.
Bei sofortiger Übernahme jedoch JK / WBK / WP
notwendig, sonst
3 Tage Wartefrist.

Führen

 

WP / WBK

JK oder WP / WBK

Registrierung oder
Meldung

 

Durch den Fachhandel. Bei
Privatpersonen, durch Meldung
sowohl des Überlassers,
sowie des Erwerbers an
die jeweiligen Behörden.

Durch den Fachhandel. Bei  Überlassungen
zwischen Privatpersonen
ebenfalls nur über den Fachhandel.

Ein Sportmodell mit einem attraktiven Duraluminium-Gehäuse der renommierten Marke MDT. Der kannelierte Lauf mit Patronenlager in Match-Qualität ist mit einer Mündungsbremse ausgestattet; der Schaft verfügt über eine höhenverstellbare Schaftbacke. Mit Hilfe der vier mitgelieferten Schaftkappen-Abstandshalter lässt sich der LOP verändern. Und die Picatinny-Schiene mit 25 MOA Vorneigung ermöglicht ein einfaches Einschießen des Zielfernrohrs auch auf größere Entfernungen.

Positive Sicherung

Die leise, positive Sicherung ermöglicht dem Schützen natürliche und intuitive Bedienung in der Schießrichtung. Sie trägt somit zum sicheren und komfortablen Waffenhandling bei.

Separater Schlosshalter

Zum Entfernen des Verschluss aus dem Gehäuse, ist es nicht erforderlich, den Abzug zu betätigen. Der Verschluss lässt sich durch eine Betätigung des separaten und gut zugänglichen Schlosshalters entfernen, sodass ein einfaches Zerlegen der Waffe zur Reinigung möglich ist.

Der Verschluss kann auch mit angelegter Sicherung geöffnet und entfernt werden

Der Verschluss lässt sich auch bei angelegter Sicherung öffnen, sodass es jederzeit möglich ist, den Waffenzustand zu kontrollieren oder die Waffe zu entladen, ohne sie vorher entsichern zu müssen.

Signalstift des Schlagmechanismus

Der Signalstift zeigt den gespannten Zustand des Schlagmechanismus der Waffe an, der visuell und bei eingeschränkten Sichtverhältnissen im Zwielicht oder in der Nacht haptisch geprüft werden kann.

Justierbarer Abzugsmechanismus

Der justierbare Abzugsmechanismus ermöglicht, die Waffe genau Ihrem Bedarf anzupassen. Der Abzugswiderstand ist ab Werk auf 12 N justiert, er lässt sich aber im Bereich von 8–15 N einfach verstellen. Der Vorzug ist im Bereich von 0,5–5 mm justierbar.

Gewichtsentlasteter Schlagbolzen mit schnellerer Bewegung und geringerer Schwingung beim Abziehen

Gegenüber dem Vorgängermodell wurde das Schlagbolzengewicht um hervorragende 62 % reduziert. Somit werden auch die geringsten Schwingungen vermieden, die die Schussgenauigkeit beeinträchtigten könnten. Der Schlagbolzen wurde zusätzlich so gestaltet, dass er auch beim Trockenabschlagen beständig ist.

Neue Art der Einbettung für konstantes Klemmen des Systems mit Schaftschrauben

Die Einbettung trägt zur langfristigen Schussgenauigkeit und Stabilität des im Schaft eingebetteten Mechanismus wesentlich bei. Der Einfluss des Holzdehnvermögens bei unterschiedlichen Temperaturbedingungen auf das Einschießen und die Schussgenauigkeit werden dadurch grundsätzlich vermieden. Somit bleibt die Waffe über eine lange Zeit eingeschossen und ermöglicht ein wirklich präzises Schießen.

Drehen des Kammergriffs um 60°

Ein auf 60° verkürzter Drehweg des Kammergriffs ermöglicht dem Schützen, jederzeit es erforderlich ist, bequem, zügig und schnell zu repetieren, vor allem in Kombination mit aufgesetzter Optik.

Neue ergonomische Schäfte

Die Modellreihe der Kleinkalibergewehre CZ 457 bietet viele Möglichkeiten, Formen und Schaftwerkstoffe mit dem Fokus auf Ergonomie, Komfort und Behaglichkeit des Schützen. Wählen Sie aus unseren Modellen jenes, das Ihnen bestens in die Hand passt.

Einfacher Laufaustausch mit Möglichkeit des Kaliberwechsels

Das verbesserte CZ 457 Baukastensystem ermöglicht es, Läufe verschiedenere Kaliber von der vorhergehenden Modellreihe CZ 455 zu verwenden, sowie auch Läufe mithilfe verfügbarer Minisets einfach zu wechseln. Ihre Waffe kann somit ganz nach Ihrem Bedarf angepasst werden.

Kalt geschmiedeter Lauf

Patronenlager in MATCH-Qualität

Ausgewählte Modelle im Kaliber 22 LR, wie etwa CZ 457 MTR, sind mit einem MATCH-Patronenlager an der eigentlichen Toleranzgrenze der CIP-Normen versehen. Hochpräzise Fertigung und geringe Toleranzen gewährleisten eine hervorragende Schussgenauigkeit von 1 MOA in Abhängigkeit von der verwendeten Munition.

Parameter und technische Daten

Gesamtlänge: 1010 mm
Lauflänge: 20 "/525 mm
Laufprofil: Schwer, kanneliert
Gewicht: 3,4 kg
Kaliber: 22 LR (1:16)
Magazinkapazität: 5
Zuführung: Magazin
Visiere: Nein
Abzug: Verstellbar
Schaftbacke: Verstellbar
LOP: 335-360
Schaft: Duraluminium
Schaftoberfläche: Cerakote
Lauf: Kaltgehämmert
Gewinde: 1/2 X 20
Kompensator: Ja
Abzugswiderstand: 11.1-14 N

 

Kategorie A

Kategorie B

Kategorie C

 Beschreibung

Verbotenes Waffen- und
Kriegsmaterial

Genehmigungspflichtige Waffen,
die nicht der Kategorie A
angehören. z.B.: Selbstlade-
Büchsen, Repetierflinten,
Faustfeuerwaffen und halbautomatische Schusswaffen.

Meldepflichtige Waffen, die nicht A oder B angehören. z.B.:
Schusswaffen mit gezogenem Lauf,
Repetierbüchsen,
Bockbüchsflinten, Drillinge
sowie Schusswaffen mit
glattem Lauf. z.B.: Einlaufflinten,
Doppelflinten und
Bockdoppelflinten.

Erwerb

 

Bedarfsnachweis (z.B. Sportschütze/
Selbstverteidigung)
psychologischer Test / WBK*
oder WP*.

Jagdkartenbesitzer* von
psychologischem Test
ausgenommen.

Frei ab 18 Jahren.
Bei sofortiger Übernahme jedoch JK / WBK / WP
notwendig, sonst
3 Tage Wartefrist.

Führen

 

WP / WBK

JK oder WP / WBK

Registrierung oder
Meldung

 

Durch den Fachhandel. Bei
Privatpersonen, durch Meldung
sowohl des Überlassers,
sowie des Erwerbers an
die jeweiligen Behörden.

Durch den Fachhandel. Bei  Überlassungen
zwischen Privatpersonen
ebenfalls nur über den Fachhandel.