CZ 75 SP-01 Shadow

CZ 75 SP-01 Shadow

Normaler Preis
890,00 €
Sonderpreis
890,00 €
inkl. MwSt.
Dieser Artikel unterliegt Erwerbsvoraussetzungen

Lagernd
  Kategorie A     Kategorie B   Kategorie C Kategorie D
Verbotenes Waffen- und
Kriegsmaterial
Genehmigungpflichtige Waffen,
die nicht der Kategorie
A angehören. z. B. Selbstlade-
Büchsen, Repetierflinten,
Faustfeuerwaffen und halbautomatische
Schusswaffen.
Meldepflichtige Waffen, die
nicht A oder B angehören.
z. B.
Schusswaffen mit gezogaenem
Lauf,
Repetierbüchsen,
Bockbüchsflinten, Drillinge
usw.
Sonstige Schusswaffen mit
glattem Lauf, die nicht A und
B ange hören. z. B. Einlaufflinten,
Doppelflinten und
Bockdoppelflinten.
Erwerb Bedarfsnachweis (z. B. Sportschütze/
Selbstverteidigung)
psychologischer Test / WBK*
oder WP* Jagd kartenbesitzer*
von psychologischem
Test ausgenommen.
Frei ab 18 Jahren.
Bei sofortiger Übernahme jedoch
JK / WBK / WP
notwendig, sonst
3 Tage Wartefrist.
Frei ab 18 Jahren.
Bei sofortiger Übernahme jedoch
JK / WBK / WP
notwendig, sonst
3 Tage Wartefrist.
Führen WP JK oder WP JK oder WP
Registrierung oder
Meldung
Durch den Fachhandel. Bei
Privatpersonen, durch Meldung
sowohl des Überlassers,
sowie des Erwerbers an
die jeweiligen Behörden.
Durch den Fachhandel. Bei
Überlassungen
zwischen Privat personen
ebenfalls über den Fachhandel.
Keine Meldepflicht.
Registrierung des ersten
Erwerbers durch den Fachhandel.

Pistole neuer Generation CZ 75 SP-01, die auf der Grundlage von Hinweisen der Benützer der Streitkräfte, Armee und Polizei entstanden ist. Im Modell „Shadow“ wurden teilweise auch Hinweise der Fabrikschützen von Česká zbrojovka, Angus Hobdell und Adam Tyc, der weltbesten Schützen in ihrer Kategorie reflektiert. Im Vergleich mit dem Standardmodell CZ 75 SP-01 ist CZ 75 SP-01 SHADOW nicht mit der Schlagbolzenblockierung ausgestattet, was die teilweise Reduzierung des Abzugswiderstandes ermöglichte und den Ablauf ihres Ganges zu verbessern half. Der Pistolenrahmen aus neuer Form ermöglicht höhere Haltung der Waffe. Die Visierungen sind mit lichtleitendem Korn und mit taktischem Visier für leichteres, schnelleres und genaueres Zielen bestückt. Es kam auch zum Auswechseln der aus Draht mit flachem Querschnitt bestehenden Rückholfeder für aus rundem Draht gewundene Rückholfeder, die bereits über Jahrzehnte in allen Produkten CZ 75/85 benutzt wird. Diese Änderung ermöglicht schnelleres Laden der Waffe und erhöht den Schießkomfort. Die gebrochenen Kanten des Magazinschachtes ermöglichen leichtes und schnelles taktisches Umladen. Diese neue Pistolengeneration ist sowohl für den Dienstgebrauch, als auch für persönlichen Schutz und Sport geeignet. Die Verpackung enthält 3 Stück Magazine.

 

Sie ist konstruiert und wird für spezielle Einheiten der Streitkräfte hergestellt. Dank der außergewöhnlichen Genauigkeit, maximalen Zuverlässigkeit und hohen Stabilität bei schnellem Schießen gewinnt diese Waffe immer größere Popularität auch unter den IPSC-Sportschützen.
Adam Tyc, Mitglied des Schützenteams von Česká zbrojovka a.s., gewann mit dieser Waffe im IPSC-Schießen (Division Production) den Titel Weltmeister (2005, 2008), Europameister (2007) und wurde Sieger der Australasian Games (2004, 2007).

CZ 75 SP-01
  • Konstruktionsmäßig geht sie aus CZ 75 aus
  • Für spezielle Einheiten bestimmte Waffe, auch für Sport, Hobby oder Verteidigung geeignet
  • Hohe Lebensdauer, Genauigkeit und Zuverlässigkeit auch bei erschwerten Bedingungen
  • Schienen MIL-STD-1913 für Befestigung eines Laservisiers oder einer Lampe
  • Hohe Stabilität der Waffe bei schnellem Schießen
  • Riffelung des vorderen Teils des Abzugsbügels
  • Riffelung des vorderen Griffteiles für bessere Haltung der Waffe
  • An der Oberfläche mit Fischhaut aufgeraute Griffschalen aus Gummi
  • Auf 18 Patronen erhöhte Magazinkapazität, man kann auch Standardmagazine aus CZ 75 benutzen
  Kategorie A     Kategorie B   Kategorie C Kategorie D
Verbotenes Waffen- und
Kriegsmaterial
Genehmigungpflichtige Waffen,
die nicht der Kategorie
A angehören. z. B. Selbstlade-
Büchsen, Repetierflinten,
Faustfeuerwaffen und halbautomatische
Schusswaffen.
Meldepflichtige Waffen, die
nicht A oder B angehören.
z. B.
Schusswaffen mit gezogaenem
Lauf,
Repetierbüchsen,
Bockbüchsflinten, Drillinge
usw.
Sonstige Schusswaffen mit
glattem Lauf, die nicht A und
B ange hören. z. B. Einlaufflinten,
Doppelflinten und
Bockdoppelflinten.
Erwerb Bedarfsnachweis (z. B. Sportschütze/
Selbstverteidigung)
psychologischer Test / WBK*
oder WP* Jagd kartenbesitzer*
von psychologischem
Test ausgenommen.
Frei ab 18 Jahren.
Bei sofortiger Übernahme jedoch
JK / WBK / WP
notwendig, sonst
3 Tage Wartefrist.
Frei ab 18 Jahren.
Bei sofortiger Übernahme jedoch
JK / WBK / WP
notwendig, sonst
3 Tage Wartefrist.
Führen WP JK oder WP JK oder WP
Registrierung oder
Meldung
Durch den Fachhandel. Bei
Privatpersonen, durch Meldung
sowohl des Überlassers,
sowie des Erwerbers an
die jeweiligen Behörden.
Durch den Fachhandel. Bei
Überlassungen
zwischen Privat personen
ebenfalls über den Fachhandel.
Keine Meldepflicht.
Registrierung des ersten
Erwerbers durch den Fachhandel.