Grand Power Stribog SP9 A3S Selbstladepistole
Grand Power Stribog SP9 A3S Selbstladepistole
Grand Power Stribog SP9 A3S Selbstladepistole
Grand Power Stribog SP9 A3S Selbstladepistole
Grand Power Stribog SP9 A3S Selbstladepistole
Grand Power Stribog SP9 A3S Selbstladepistole
Grand Power Stribog SP9 A3S Selbstladepistole
Grand Power Stribog SP9 A3S Selbstladepistole
Grand Power Stribog SP9 A3S Selbstladepistole
Grand Power Stribog SP9 A3S Selbstladepistole

Grand Power Stribog SP9 A3S Selbstladepistole

Normaler Preis
1.490,00 €
Sonderpreis
1.490,00 €
inkl. MwSt.
Dieser Artikel unterliegt Erwerbsvoraussetzungen

Im Zulauf

 

Kategorie A

Kategorie B

Kategorie C

 Beschreibung

Verbotenes Waffen- und
Kriegsmaterial

Genehmigungspflichtige Waffen,
die nicht der Kategorie A
angehören. z.B.: Selbstlade-
Büchsen, Repetierflinten,
Faustfeuerwaffen und halbautomatische Schusswaffen.

Meldepflichtige Waffen, die nicht A oder B angehören. z.B.:
Schusswaffen mit gezogenem Lauf,
Repetierbüchsen,
Bockbüchsflinten, Drillinge
sowie Schusswaffen mit
glattem Lauf. z.B.: Einlaufflinten,
Doppelflinten und
Bockdoppelflinten.

Erwerb

 

Bedarfsnachweis (z.B. Sportschütze/
Selbstverteidigung)
psychologischer Test / WBK*
oder WP*.

Jagdkartenbesitzer* von
psychologischem Test
ausgenommen.

Frei ab 18 Jahren.
Bei sofortiger Übernahme jedoch JK / WBK / WP
notwendig, sonst
3 Tage Wartefrist.

Führen

 

WP / WBK

JK oder WP / WBK

Registrierung oder
Meldung

 

Durch den Fachhandel. Bei
Privatpersonen, durch Meldung
sowohl des Überlassers,
sowie des Erwerbers an
die jeweiligen Behörden.

Durch den Fachhandel. Bei  Überlassungen
zwischen Privatpersonen
ebenfalls nur über den Fachhandel.

 

 

 

 

Marktneuheit !

Grand Power Stribog SP9 A3S Selbstladepistole im Kaliber 9mm Luger.

Die Gesamtlänge mit ausgeklapptem Schaft beträgt 57,5 cm, es handelt sich somit laut Waffengesetz um eine Pistole der Kat. B. Es dürfen also 20-Schuss Magazine verwendet werden.

Die neueste A3 Version mit beweglich abgestützten Rollenverschluss!

Der Rollenverschluss sorgt für ein sehr rückstoßarmes Schießverhalten und ist bei schneller Schussfolge wesentlich besser zu kontrollieren als eine Waffe mit reinem Masseverschluss.

Das Gehäuse ist aus einem Stück Aluminium gefertigt und schwarz eloxiert. Auf der Ober-und Unterseite ist eine durgehende Picatinnyschiene, seitlich befinden sich M-Lok Schnittstellen um Zubehör aller Art zu befestigen. Der Klappschaft ist aus hochfestem Polymer gefertigt. Es sind auch Adapterplatten für AR-15 Schäfte oder flache Platten, wenn man keinen Schaft benötigt, erhältlich. Serienmäßig ist die Waffe mit einer Klapp/- Dioptervisierung ausgestattet.

In 4 Lauflängen erhältlich (4.5‘‘ 8‘‘ 10‘‘ und 16‘‘) und besitzt ein M13.5x1L Mündungsgewinde.

Magazinhalteknopf, Verschlussfanghebel und Sicherung sind beidseitig bedienbar, somit auch für Linkshänder geeignet.

Der Ladehebel kann von der linken auf die rechte Seite umgebaut werden und bewegt sich nicht während des Schießens.

Wird im Koffer mit einem Magazin und Bedienungsanleitung ausgeliefert. Die Magazinkapazität ist abhängig von der Berechtigung, 10er, 20er (€25,-/Stk.) und 30er Magazine (€30,-/Stk.) sind erhältlich. 

Sehr gutes Preis/-Leistungsverhältnis. Top Qualität und Zuverlässigkeit.

Waffen-Paar Graz

Generalvertretung für Österreich

Händleranfragen erwünscht

 

Kategorie A

Kategorie B

Kategorie C

 Beschreibung

Verbotenes Waffen- und
Kriegsmaterial

Genehmigungspflichtige Waffen,
die nicht der Kategorie A
angehören. z.B.: Selbstlade-
Büchsen, Repetierflinten,
Faustfeuerwaffen und halbautomatische Schusswaffen.

Meldepflichtige Waffen, die nicht A oder B angehören. z.B.:
Schusswaffen mit gezogenem Lauf,
Repetierbüchsen,
Bockbüchsflinten, Drillinge
sowie Schusswaffen mit
glattem Lauf. z.B.: Einlaufflinten,
Doppelflinten und
Bockdoppelflinten.

Erwerb

 

Bedarfsnachweis (z.B. Sportschütze/
Selbstverteidigung)
psychologischer Test / WBK*
oder WP*.

Jagdkartenbesitzer* von
psychologischem Test
ausgenommen.

Frei ab 18 Jahren.
Bei sofortiger Übernahme jedoch JK / WBK / WP
notwendig, sonst
3 Tage Wartefrist.

Führen

 

WP / WBK

JK oder WP / WBK

Registrierung oder
Meldung

 

Durch den Fachhandel. Bei
Privatpersonen, durch Meldung
sowohl des Überlassers,
sowie des Erwerbers an
die jeweiligen Behörden.

Durch den Fachhandel. Bei  Überlassungen
zwischen Privatpersonen
ebenfalls nur über den Fachhandel.